The wishlist name can't be left blank
  1. See Detail
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Plafondringe

Plafondringe in verschiedenen Ausführungen, zB. zum Abhängen von Plafonds.

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

cast Blog News

cast AMBOstage - kompakte Überdachung mit Standsicherheitsnachweis

28

Jul

 

cast AMBOstage - kompakte Überdachung mit Standsicherheitsnachweis

Noch mehr Sicherheit, Flexibilität und Rentabilität mit dem kompakten, universell einsetzbaren Bühnendach
Die cast AMBOstage überzeugt seit Jahren als universell einsetzbare Bühnenüberdachung. Standfest und sehr flexibel, eignet sie sich gleichermaßen als FOH, kleine Bühne für Kleinkunst oder kleinere Events sowie auch als freistehender Pavillon oder Überdachung, z.B. für Registrierung, Check-In, Teststationen, Wartebereiche oder mehr.

Als Überdachung bietet die cast AMBOstage den notwendigen Wetterschutz für vielzählige Anwendungen im Rahmen der Sicherheits-und Hygiene Maßnahmen. Dazu können die Seiten ringsum geschlossen werden und kundenspezifisch Türen und Ausschnitte integriert werden.

Als Bühne erlaubt diese optisch ansprechende Konstruktion dem Publikum einen optimalen Bühneneinblick. Branchenübliche Nutzlasten ermöglichen eine vielseitige Montage von Ton- und Lichttechnik. Mit gängigen Aufbaugrößen von 4 x 3 m und 6 x 4 m als Kleinbühne bis hin zur 8 x 5 Meter großen Variante steht mit diesem Dach eine große Bandbreite von Aufbau-Optionen für unterschiedliche Anforderungen zur Verfügung – ganz ohne störende Seilverbände. Je nach Untergrund sind zudem verschiedene Bases realisierbar.

Der Clou: Die Bühne kann aus Standardtraversen-Elementen der Marken SIXTY82 oder Prolyte gebaut werden. Lediglich ein einziges Sonderteil wird benötigt, und schon haben Anwender ihre vielseitig einsetzbare AMBOstage beisammen. Ein Standsicherheitsnachweis für beide Traversentypen und alle Baugrößen ist vorhanden.

Durch die Verwendung von Standardtraversen bietet die AMBOstage von cast eine ausgezeichnete Rentabilität und Flexibilität, da die benutzten Traversenelemente unabhängig von den Dachkonstruktionen auch einzeln eingesetzt werden können. Die verschiedenen Aufbaugrößen basieren auf dem gleichen Baukasten-Konzept, sodass für Um- und Aufrüstungen nur wenig zusätzliches Material benötigt wird.

Die cast AMBOstage ist dank konischer Verbinder schnell und einfach auf- und wieder abgebaut. Aufgrund der kompakten Abmaße, des geringen Ladevolumens und Eigengewichts der Komponenten ist sie nicht nur leicht zu transportieren, sondern auch problemlos zu lagern. Sie entspricht allen geltenden Vorschriften und bietet maximale Sicherheit für Anwender, Techniker und Publikum.

Für alle Aufbauvarianten sind passende Planen in verschiedenen Ausführungen und allen RAL-Farben verfügbar.

Das cast-Team berät Anwender unter der Rufnummer 02331-69150-0 oder per E-Mail an mail@castinfo.de gerne rund um die AMBOstage und die anderen flexiblen Bühnendächer des Hagener Unternehmens. Erhältlich sind auch auf Maß gefertigete Planen für andere Konzeptionen.

Den aktuellen Katalog können Sie hier downloaden: AMBOstage Katalog

mehr

eventac Veranstaltungstechnik GmbH taucht Aachener Annakirche in farbiges Licht

22

Jul

 

eventac Veranstaltungstechnik GmbH taucht Aachener Annakirche in farbiges Licht

Fotos: @Martin Theißen, eventac Veranstaltungstechnik GmbH

70 Meter LED-Striplights von cast schenken schlichtem Kirchenbau neuen Ausdruck
Die Annakirche in Aachen ist eine ehemalige Klosterkirche, die seit 1802 eine evangelische Gemeinde beherbergt. Die Kirche in Gestalt eines einschiffigen Saalbaus besticht durch ihre Schlichtheit. Große Fenster, die viel Licht hineinlassen, und viel Weiß prägen das Innenleben dieses Sakralbaus.

Es ist gerade diese Schlichtheit, die dazu einlud, der Kirche mit einer ebenso dezent-eleganten Lichtinstallation neuen Ausdruck zu verleihen. Die eventac Veranstaltungstechnik GmbH aus Aachen wurde mit der Planung und Durchführung einer solchen Installation beauftragt. eventac ist ein Full-Service-Dienstleister in der Veranstaltungstechnik (Licht-, Ton-, Video- und Bühnentechnik), der auch Dry-Hire und Verkauf anbietet. Prädestiniert für die Installation in der Annakirche habe das Unternehmen jedoch seine langjährige Expertise im Bereich der Kirchenillumination.

„Wir sind seit ca. 15 Jahren für den Theologen und Lichtkünstler Stefan W. Knor und dessen Projekte (http://lumentenebris.de/projekte.html) tätig. Dies hat uns in diverse große und bekannte Kirchen geführt, zum Beispiel in den Wiener Stephansdom, in den Salzburger Dom, in die Kathedrale zu Canterbury oder in den Bamberger Dom. Dabei handelte es sich meist um temporäre Installationen. In der Annakirche konnten wir nun wieder einmal eine Festinstallation realisieren“, erklärt Martin Theißen, einer der eventac-Geschäftsführer.

Nachdem eventac bereits in der Vergangenheit wiederholt Material anlässlich der „Nacht der offenen Kirchen“ an die Annakirche geliefert hatte, bestand bereits ein guter Kontakt zur Pfarrei. In den Gesprächen sei dabei immer wieder thematisiert worden, dass der schlichte und komplett weiße Kirchenraum eine großartige „Leinwand“ für farbiges Licht böte. Nach einer großzügigen Spende aus der Gemeinde, die explizit mit dem Wunsch nach Sichtbarkeit der verwendeten Mittel verbunden war, konnte die Idee in die Tat umgesetzt werden.

70 Meter High-Power LED-Striplights von cast verbaut
Das eventac-Team um die Geschäftsführer Martin Theißen, Jochen Baltes und Marco Sievert entschied sich für die Installation von 70 Metern High-Power LED-Striplights von cast mit fast 30 Watt Leistung pro Meter, die sich zudem sehr gleichmäßig dimmen lassen.

Die Striplights wurden auf einem in elf Metern Höhe umlaufenden Gesims in einem dreikantigen Profil installiert, um das Licht in Richtung Deckenmitte abstrahlen zu lassen. So sind die Streifen von unten nicht zu sehen und entfalten ihre Wirkung indirekt.

„Wenn man nach LED-Striplights in dieser Helligkeit sucht, gibt es am Markt nicht mehr so furchtbar viele Optionen“, sagt Theißen. „Wir sind seit rund 20 Jahren cast-Kunde und schätzen vor allem die persönliche Beziehung zu den Mitarbeitern, vor allem im Licht- und Traversenbereich. Das führt zu einer derart engen Bindung, dass man auch über Projekte sprechen kann, die eventuell nicht in einem Auftrag münden. Wir werden in jedem Fall bestens beraten. Auch die räumliche Nähe ist natürlich von Vorteil, sodass wir immer mal wieder zu Besuch in Hagen sind.“

„Wir haben uns für diese Striplights entschieden, weil die Kollegen von cast Erfahrungen mit dem Produkt haben und uns ein gutes Gefühl geben können. Das ist viel wichtiger, als die letzten paar Euro Ersparnis bei einem anonymen Kauf im Netz“, fährt Theißen fort. „Wir haben in den letzten Jahren schon mehrfach erfolgreich LED-Streifen von cast mit Netzteilen und Dimmern verbaut und bisher keine Probleme damit gehabt. Auch das Steuerpult ELC AC612 hängt mittlerweile bei einigen Kunden und funktioniert reibungslos. Wir vertrauen darauf, dass wir auch in der Annakirche so bald keine Ausfälle haben werden, denn ein Austausch in elf Metern Höhe wäre mit einigem Aufwand verbunden.“

 

 

mehr

cast Vlog mit Timo Toups über den ELC node8GBx Slave

09

Jul

 

cast Vlog mit Timo Toups über den ELC node8GBx Slave

In diesem cast Vlog stellt Produktspezialist Timo Toups den ELC node8GBx Slave vor. Der ELC dmXLAN node8 GBx Slave DMX/Ethernet-Knoten kommt mit integriertem dual Gigabit Switch (10/100/1000 Mbps) und kann ausschließlich in Kombination mit einem dmXLAN switch GBx im Master-Slave-Betrieb verwendet werden.

Er bietet auf der Frontseite 8 bidirektionale XLR5F-Anschlüsse (optisch isoliert, galvanisch getrennt), die als DMX-Ausgänge, DMX-Eingänge oder DMX-Ausgänge mit RDM genutzt werden können. Die beiden Gigabit-Ethercon Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite.

Mehr zum Produkt auf unserer Website

mehr

cast Vlog mit Daniel Frigger zum Vari-Lite VL2600 Profile

09

Jul

 

cast Vlog mit Daniel Frigger zum Vari-Lite VL2600 Profile

In diesem cast Vlog stellt Produktspezialist Daniel Frigger den Vari-Lite VL2600 Profile vor.

Mehr Infos gibt es auf unserer Website

Es gibt auch ein Herstellervideo zum Produkt

mehr

cast Vlog mit Björn Bock und dem SIXTY82 Hang On82

09

Jul

 

cast Vlog mit Björn Bock und dem SIXTY82 Hang On82

In diesem cast Vlog stellt Produktspezialist Björn Bock das SIXTY82 Hang-On82 vor. Das SIXTY82 Hang-On82 ist ein universell einsetzbarer "Traversenabgang" innerhalb eines bestehenden Traversenriggs und somit eine sinnvolle Alternative zum herkömmlichen T-Stück. Die einzusetzende Traversenstrecke wird einfach an einiger beliebigen Stelle im Rigg "eingehängt".

Zur Produktauswahl auf castinfo.de

mehr

cast Vlog Sven Siller über das fiRSTstage Rollbrett 2.0

05

May

 

cast Vlog Sven Siller über das fiRSTstage Rollbrett 2.0

Sven Siller stellt in diesem cast Vlog die fiRSTstage Stapelleisten und das dazu passende Rollbrett vor - optimal geeignet, um Traversen verschiedenster Hersteller und diverser Größen zu stapeln und zu transportieren.

Die Produkte findet ihr auf unserer website: Produktlink

mehr