Vari-Lite VL2600 Profile ©4Sound GmbH

Fotos: ©4Sound GmbH

Die kompakten, leistungsstarken LED-Profiler überzeugen bei verschiedensten Einsätzen
Die 4SOUND GmbH aus Köln realisiert seit neun Jahren verschiedenste Veranstaltungen in Köln und weit darüber hinaus. Seitdem betreut das Unternehmen namhafte Industriekunden und verschiedene Event-Locations in der Region. Auch zahlreiche Bands greifen immer wieder gerne auf den Service von 4SOUND zurück. Das Team um die Geschäftsführer Timo Greinert, Franz Josef Khalifeh und Theo Weber legt höchsten Wert auf qualitativ hochwertiges und zuverlässiges Equipment, das zudem bestens gepflegt und gewartet wird.

Im Herbst 2018 investierte das Unternehmen in Movinglights, die diesem Anspruch gerecht werden: in den neuen Vari-Lite VL2600 Profile. Mit der VL2600-Serie hebt Vari-Lite den Industrie-Standard der VL2000-Serie auf ein neues, zeitgemäßes Level. Der VL2600 Profile bietet mit seiner 550W LED-Engine in Kombination mit der neu entwickelten High-Performance-Optik einen Output von 19.000 Lumen. Die optische Einheit überzeugt mit einem extrem hohen Kontrast über den gesamten Zoombereich von 7° bis 48° hinweg.

Das CMY-System des VL2600 kombiniert die beliebte klassische Vari-Lite-Farbpalette mit modernen gesättigten Farbtönen. Vervollständigt wird das CMY-System mit einem festen Farbrad und einem stufenlosen CTO-Filter. Zur umfangreichen Ausstattung des VL2600 Profile zählen darüber hinaus eine Iris, eine rotierbare Blendenschiebereinheit, je ein rotierendes und ein festes Goborad, ein Dreifach-Prisma und ein variabler Frost. Damit ist der VL2600 das perfekte Werkzeug für eine breite Palette von Anwendungen in den Bereichen Theater, TV, Event, Touring, Industrie-Veranstaltungen und Installationen.

Ihr Debüt bei 4SOUND gaben die Geräte schon Mitte September 2018 bei einem Open-Air des kölschen Musik-Phänomens Stefan Knittler am Kölner Tanzbrunnen. Seither leisteten die Scheinwerfer dem 4SOUND-Team bei einer Vielzahl von Konzerten, Parties und Corporate Events gute Dienste, so unter anderem bei Zara Larsson, Eno, Millencollin, Glasperlenspiel oder Neneh Cherry.

„Unsere Entscheidung fiel auf den Vari-Lite VL2600 Profile, weil er schlicht das beste Preis-Leistungsverhältnis bot“, sagt Theo Weber. „Nicht zuletzt spielten unsere guten Erfahrungen mit dem Service von cast und der super Beratung durch Daniel Frigger eine Rolle. Auch ist es schön, keine Diskussionen über Anforderungen von Technik-Ridern führen zu müssen. Unsere Techniker sind durchweg begeistert von der Lampe. Das gilt auch für die Tour-Operatoren, die wir bisher als Local betreut haben. Für uns hat sich die Investition in jedem Fall gelohnt.“